Scroll to Top

Nach dem Zweiten Weltkrieg verfügten die USA für die Abschreckung der Sowjetunion durch den angedrohten Einsatz von nuklearen Freifallbomben nur über eine Bomberflotte aus B-29, B-50 und B-36. Diese...

Das Aufrüstungsprogramm von Russland umfasst neben den konventionellen Streitkräften und den nuklearstrategischen Waffen auch die operativ-taktischen (Reichweite 100 – 1’000 km) und taktischen...

Schon zur Zeit der Sowjetunion musste sich jeder Ausländer, der in seinem Heimatland eine wichtige Stellung einnahm, vor Sexfallen des KGB hüten. Bereits vor der Ankunft wussten die KGB-Agenten welchen...

Seit dem Abwurf der beiden Atombomben durch die USA auf die japanischen Städte Hiroshima am 6. August und Nagasaki am 9. August 1945 sind Nuklearwaffen zu einer Realität in unserer Welt geworden. Die...

Unter Präsident Xi wird die Innenpolitik Chinas durch den Nationalismus beherrscht. Gleichzeitig verstärkt das Regime durch seine Anti-Korruptionskampagne, die zum Sturz unliebsamer Parteigrössen führt...

In der Geschichte der USA ist der Verrat an „Alliierten“ keine Ausnahme. So haben sie in den Kriegen gegen die nordamerikanischen Indianer immer wieder ihre indianischen Verbündeten nach einem erfolgreichen...

Erschienen im PortasCapital Aufstieg zur Weltmacht und Abstieg in der Gegenwart In vielen Abhandlungen werden die USA als Weltmacht wider Willen bezeichnet. Ein Studium der amerikanischen Geschichte lässt...

Bis zum Ende des Kalten Krieges 1990 dienten die strategischen Nuklearwaffen der gegenseitigen Abschreckung zwischen den damaligen Supermächten USA und Sowjetunion. Der Abschreckungsmechanismus beruhte...

Am vergangenen Dienstag haben russische Langstreckenbomber Tu-95MS6/16 und Tu-160 gegen Raqqa, die Stadt des Islamischen Staats in Syrien, 34 Marschflugkörper abgefeuert. An diesem Tag sind durch Russland...

Gemäss den Mitteilungen des russischen Verteidigungsministeriums sind die Kampfflugzeuge in Syrien seit dem 30. September über 800 Kampfeinsätze geflogen. Von diesen Einsätzen sollen, so die Aussagen...

Wo beginnt und hört der Halbkontinent Europa auf? Charles De Gaulle hat noch in den Sechzigerjahren des letzten Jahrhunderts Europa geographisch als Raum definiert, der vom Atlantik bis zum Ural reiche....

Ursprünglich hatte das Pentagon Ende der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts die schweren Schwenkflügelbomber B-1A als Ersatz für die alten B-52-Bomber konzipiert.[1] 244 B-1A sollten ursprünglich...

Erschienen im PORTAS CAPITAL Newsletter – August 2015 Japans geopolitische Lage Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist Japan ein Verbündeter der USA und steht unter dem nuklearen Schutzschirm...

Seit Kriegsende sind nun 70 Jahre vergangen; Japan gedenkt dieses Tages im August. Auch China, Südkorea und Taiwan haben Gedenkfeiern zum Kriegsende angekündigt. Mit hohen Erwartungen ist vor allem die...

Angesichts der durch die kommunistische Machtübernahme in den durch die UdSSR besetzten Staaten Osteuropas nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gründeten im April 1949 in Washington DC die USA, Kanada,...

Seit der ersten nuklearen Explosion vom 16. Juli 1945 in der Wüste von New Mexico und den beiden Abwürfen nuklearer Bomben auf die japanischen Städte Hiroshima (6. August 1945) und Nagasaki (11. August...

Erschienen im PORTAS CAPITAL Newsletter – Februar 2015 Geopolitische Bedeutung Die Ukraine, die Ende 1991 von der UdSSR unabhängig wurde und ein Einheitsstaat mit einem semipräsidentiellen Regierungssystem...

Waffenruhe, Abzug von Kämpfern, Grenzkontrolle: Nach 17 Stunden Nervenkrieg am Verhandlungstisch wurde der Friedensplan unterzeichnet. Doch nicht nur Prof. Dr. Albert Stahel, Professor für Strategische...

Das Jahr 2014 ist durch die Annexion der Krim und die Hybride Kriegführung in der östlichen Ukraine, befohlen durch den russischen Präsidenten Wladimir Putin, geprägt worden. Als Reaktion darauf haben...

Erfahrungen aus dem Krieg gegen Georgien von 2008 Die Führung Russlands hat gemäss einem Bericht der Autoren Barabanov, Makienko und Pukhov[1] im Krieg gegen Georgien von 2008 schwerwiegende Mängel...

Der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin lässt seit 2008 zunehmend mit russischen Überwasserkriegsschiffen Flottenmanöver auf den Weltmeeren durchführen. In diesem November führte...

Der amerikanische Geostratege Zbigniew Brzezinski hat in seiner 1997 publizierten Studie „The Grand Chessboard“[1] den Mittleren Osten, den Kaukasus und Zentralasien in Analogie zu den Konflikten in...

Der Konflikt um die Krim hat den Europäern und damit auch den Schweizern die Bedeutung der Geopolitik für die Austragung von Konflikten zwischen Staaten wieder bewusst gemacht. Zwischenstaatliche Vertrauensbeziehungen...

In der Vergangenheit marschierte die sowjetische Armee in Bruderländer ein, die sich politisch von Moskau emanzipieren und absetzen wollten. Nach dem Einmarsch wurde die jeweilige Regierung des Bruderlandes...

Nuklearmacht Israel Zum gegenwärtigen Zeitpunkt existiert im Mittleren Osten eine einzige Nuklearmacht, Israel. Gemäss amerikanischen Berichten besitzt das Land bis zu 300 nukleare Gefechtsköpfe. Diese...

Die USA waren der erste Staat, der Nuklearwaffen entwickelt und auch eingesetzt hat. Am 6. August 1945 wurde die Uran-Bombe Little Boy (13.5 Kilotonnen TNT Energieäquivalent) über der japanischen Stadt...

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist um den Besitz der Senkaku-/Diaoyu-Inseln zwischen Japan und China ein Konflikt im Gange. Diese Inseln sind die Fortsetzung der Ryukyu-Inseln und versperren dadurch den...

Eine Analyse der in der Menschheitsgeschichte geführten Kriege lässt erkennen, dass asymmetrische Kriege die Regel waren. Bereits in der Antike haben ungleich gerüstete Mächte Kriege gegeneinander...

Während noch vor 1992 die Sowjetunion über eine ausgezeichnete Rüstungsindustrie verfügte, die moderne Waffen entwickelte und produzierte, wurde nach dem Ende des Kalten Krieges der Rüstungssektor...

Der erste Zar, der für Russland den Status einer Seemacht anstrebte, war Peter der Grosse (1672-1725). Nachdem er den Aufstand der Moskauer Streltsi-Milizen (1682-1684) niedergeschlagen und sich als Alleinherrscher...

Ein Beitrag für “Gewalt und Gewalten – Zur Ausübung, Legitimität und Ambivalenz rechtserhaltender Gewalt”, herausgegeben von Torsten Meireis – Mohr Siebeck 2012. 1. Die Taliban...

In die Hauptstadt Afghanistans gelangt man in der Regel nur auf Umwegen. Das ist auch ratsam, damit nicht auffällt, daß man aus Europa angereist ist. Bis man das Land am Hindukusch erreicht, hat man...

Herr Dr. phil. Matin Baraki hielt bei uns am 22. November 2011 einen Vortrag mit dem Titel “Afghanistan als geostrategisches Operationsfeld der Grossmächte”. Dieser Vortrag liegt nun schriftlich...

Hier finden Sie das Interview mit Prof. Dr. Albert A. Stahel, welches in Xecutives.net The Swiss Management Network Anfangs April 2012 erschienen ist.   Prof. Dr. Albert Alexander Stahel, geboren...

Am 23. November hat der Präsident der Russischen Föderation, Dmitri A. Medwedew, der Weltöffentlichkeit mitgeteilt, dass Russland, sollten die USA ein Abwehrsystem gegen ballistische Boden-Boden-Lenkwaffen...

Am 23. November hat der Präsident der Russischen Föderation, Dmitri A. Medwedew, der Weltöffentlichkeit mitgeteilt, dass Russland, sollten die USA ein Abwehrsystem gegen ballistische Boden-Boden-Lenkwaffen...

×

Erhalten Sie die neusten Beiträge per E-Mail


  • Unkompliziert - Bloss Ihre E-Mail-Adresse angeben.
  • Kostenlos und keine Weitergabe Ihrer Daten.
  • Jederzeit abbestellbar. Mehr als 1000 Abbonenten.