Scroll to Top

Erschienen im PORTAS CAPITAL Newsletter – Oktober 2015 Konflikte und Kriege   Der Sturz des damaligen Präsidenten Zine el-Abidine Ben Ali in Tunesien im Dezember 2010 löste im Mittleren Osten...

Entsprechend der im Weissen Haus herrschenden politischen Ausrichtung nach Republikanern oder Demokraten fordern in regelmässiger Folge rechte Neokonservative oder Linksliberale in den jeweiligen Administrationen...

Der amerikanische Geostratege Zbigniew Brzezinski hat in seiner 1997 publizierten Studie „The Grand Chessboard“[1] den Mittleren Osten, den Kaukasus und Zentralasien in Analogie zu den Konflikten in...

Vor beinahe drei Jahren ist der tunesische Präsident und Diktator El Abidine Ben Ali gestürzt worden. Gefördert durch die Berichte in ihren eigenen Medien glaubte die westliche Welt, dass dieser Sturz...

Vor ihrem Zerfall übte die UdSSR im Mittleren Osten einen erheblichen Einfluss aus. Zur sowjetischen Klientel gehörten Syrien und der Irak. Aber auch mit der islamischen Republik Iran pflegte Moskau...

Seit der Absetzung Mursis als Präsident versucht die Armee in Ägypten dem ausgebrochenen Chaos durch Polizei- und Armeeeinsätze Einhalt zu gebieten. Mit Gewalt werden teilweise bewaffnete Demonstrationen...

Während in Syrien ein von den Saudis und der Türkei initiierter Bürgerkrieg tobt, die USA gleichzeitig von Jordanien aus gegen das Assad-Regime Spezialeinheiten einsetzen und den Druck gegen den Iran...

In den vergangenen 10 Jahren haben die USA drei Mal in arabischen Staaten direkt oder indirekt politisch oder militärisch interveniert. Im Irak 2003, in Libyen und Ägypten 2011 haben die USA durch ihre...

Mit seinem Dekret, gemäss dem seine Entscheidungen als Präsident nicht mehr durch das Verfassungsgericht Ägyptens auf Verfassungskonformität überprüft werden sollten, wollte Präsident Mursi die...

Vom 14. bis zum 20. November hat die Hamas aus dem Gaza-Streifen heraus Israel mit Raketen beschossen. Israel hat diesen Beschuss mit Bombardierungen der Raketenstellungen der Hamas beantwortet. Dabei...

×

Erhalten Sie die neusten Beiträge per E-Mail


  • Unkompliziert - Bloss Ihre E-Mail-Adresse angeben.
  • Kostenlos und keine Weitergabe Ihrer Daten.
  • Jederzeit abbestellbar. Mehr als 1000 Abbonenten.