Scroll to Top

General Philip Breedlove, U.S. Air Force und SACEUR (Oberkommandierender der NATO) hat die Art der Kriegführung, die der russische Präsident gegen die Ukraine einsetzt, als hybride Kriegführung bezeichnet.[1]...

Trotz der verbalen Proteste aus Berlin und Washington DC setzt Putin bei der Destabilisierung und Aufteilung der Ukraine seine Strategie und Taktik schrittweise um. Dieses Vorgehen stellt eine Kopie des...

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird die sicherheitspolitische Lage in Europa und auch in der Welt durch gravierende geopolitische Konflikte und Kriege (Ukraine, Irak) bestimmt. Vor allem in einer solchen...

Kurz nach dem erfolgreichen Ende der Olympischen Winterspiele in Sotchi lässt der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, durch eine ausgeklügelte Taktik und dem verdeckten Einsatz von...

Am 20. März 2003 begann die Bush-Administration, unterstützt durch eine Koalition von willigen Alliierten, die Invasion des Irak. Der Entschied für diese Invasion beruhte im Wesentlichen auf drei Annahmen: der...

Der Konflikt um die Krim hat den Europäern und damit auch den Schweizern die Bedeutung der Geopolitik für die Austragung von Konflikten zwischen Staaten wieder bewusst gemacht. Zwischenstaatliche Vertrauensbeziehungen...

In der Vergangenheit marschierte die sowjetische Armee in Bruderländer ein, die sich politisch von Moskau emanzipieren und absetzen wollten. Nach dem Einmarsch wurde die jeweilige Regierung des Bruderlandes...

Aus Scham über die unter Hitler und den Nationalsozialisten durch das Dritte Reich begangenen Kriegsverbrechen und Gräueltaten hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg im kollektiven Bewusstsein der Deutschen...

Mit seiner Quasi-Eroberung der Krim hat Putin in den Regierungskanzleien des Westens einen Sturm der Entrüstung entfacht. Diese Eroberung wird insbesondere in den USA, in Kanada, in Grossbritannien und...

Nachdem die Bush-Administration innert Wochen den Irak mit der Operation „Shock and Awe“ besetzt hatte, waren die US-Streitkräfte bereits Mitte 2003 mit einem gross angelegten Aufstand verschiedener...

Der sowjetische Afghanistankrieg 1979-1989 Im Dezember 1979 befahl das Politbüro der UdSSR mit dem kranken Generalsekretär Breschnew und den Mitgliedern Suslow, Gromyko, Andropow, Chernenko und Ustinow...

Der erste Zar, der für Russland den Status einer Seemacht anstrebte, war Peter der Grosse (1672-1725). Nachdem er den Aufstand der Moskauer Streltsi-Milizen (1682-1684) niedergeschlagen und sich als Alleinherrscher...

Vor zwei Jahren hatte mit dem Sturz des tunesischen Präsidenten der arabische Frühling begonnen. Die westliche Welt hoffte, teilweise auch beeinflusst durch die Medien, dass dieser Sturz und die nachfolgenden...

Ein Beitrag für “Gewalt und Gewalten – Zur Ausübung, Legitimität und Ambivalenz rechtserhaltender Gewalt”, herausgegeben von Torsten Meireis – Mohr Siebeck 2012. 1. Die Taliban...

Das Ende vom Jahr 2014 rückt immer näher und damit auch der Abzug der Streitkräfte der USA und ihrer Alliierten aus Afghanistan. Während die Hauptstadt Kabul Ende September wie immer voller Dreck ist,...

1999 setzte der damalige US-Präsident Bill Clinton gegen Belgrad eine Strategie ein, die für die USA wegweisend war. Bereits vor Beginn des Krieges wurde von Clinton und dem inneren Kreis seiner Administration...

Am 2. Mai haben Barack Obama als Präsident der USA und Hamid Karzai als Präsident der Islamischen Republik Afghanistan ein Abkommen unterzeichnet, das bis 2024 gültig sein soll.[1] Das Abkommen ist...

Hier finden Sie das Interview mit Prof. Dr. Albert A. Stahel, welches in Xecutives.net The Swiss Management Network Anfangs April 2012 erschienen ist.   Prof. Dr. Albert Alexander Stahel, geboren...

Noch 2005 sah man auf den Strassen Kabuls Patrouillen der ISAF oder der US Army. 2011 ist dies nicht mehr der Fall; insbesondere die verschiedenen Nationen der ISAF, zu denen auch die deutsche Bundeswehr...

×

Erhalten Sie die neusten Beiträge per E-Mail


  • Unkompliziert - Bloss Ihre E-Mail-Adresse angeben.
  • Kostenlos und keine Weitergabe Ihrer Daten.
  • Jederzeit abbestellbar. Mehr als 1000 Abbonenten.