Scroll to Top

Erschienen im PortasCapital Aufstieg zur Weltmacht und Abstieg in der Gegenwart In vielen Abhandlungen werden die USA als Weltmacht wider Willen bezeichnet. Ein Studium der amerikanischen Geschichte lässt...

Die chinesische Expansionspolitik im Süd- und Ostchinesischen Meer schränkt die Interessen der ASEAN-Staaten und Japans ein. Die Philippinen haben deshalb den USA die Benützung des Militärstützpunktes...

Erschienen im PORTAS CAPITAL Newsletter – Mai 2015 Die Paracel und die Spratley Islands im Südchinesische Meer Während Jahrhunderten lehnten die Herrscher Chinas die Unterstützung des Handels...

Nach wie vor führt die durch die USA bestimmte Allianz Krieg gegen den Islamischen Staat (IS) vor allem aus der Luft. In den letzten sieben Monaten soll die Koalition beinahe 9‘000 Ziele in Syrien und...

Der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin lässt seit 2008 zunehmend mit russischen Überwasserkriegsschiffen Flottenmanöver auf den Weltmeeren durchführen. In diesem November führte...

Während US-Präsident Barack Obama an der Wirtschaftskonferenz APEC (Asia-Pacific Economic Cooperation) in Beijing sich für den Abschluss eines Abkommens über die Reduktion von Schadstoffemissionen...

Über die zahlenmässige Stärke der Armee des Islamischen Staates existieren verschiedene Angaben und Schätzungen. So soll die CIA noch im September 2014 die durch den Islamischen Staat in Syrien und...

Erschienen im PORTAS CAPITAL Newsletter – September 2014 Geopolitische Bedeutung des westlichen Pazifik Aufgrund der wachsenden Volkswirtschaften der Anrainerstaaten dürfte zum gegenwärtigen Zeitpunkt...

Der preussische Kriegsphilosoph Carl von Clausewitz (1780-1831) hat in seinem epochalen Werk „Vom Kriege“ die Strategie als „die Lehre vom Gebrauch der Gefechte zum Zweck des Krieges“ definiert,...

Im Januar 2012 haben Präsident Obama und das Pentagon in einem Bericht die Neuausrichtung der Geostrategie der USA auf den westlichen Pazifik verkündet:[1] „…we will of necessity rebalance toward...

×

Erhalten Sie die neusten Beiträge per E-Mail


  • Unkompliziert - Bloss Ihre E-Mail-Adresse angeben.
  • Kostenlos und keine Weitergabe Ihrer Daten.
  • Jederzeit abbestellbar. Mehr als 1000 Abbonenten.